Istrien

Istrien

An der Stelle, wo das Mittelmeer am tiefsten in das europäische Festland eindringt, befindet sich die Region Istrien, getrennt vom Rest Kroatiens durch das Riesengebirge Učka.

Es handelt sich um eine der meistentwickelten und meistbesuchten Regionen Kroatiens. Dank der außerordentlich attraktiven Lage auf der istrischen Halbinsel wurde sie von vielen Völkern erobert. Gerade diese Spuren der Vergangenheit machen ihr reiches kulturelle Erbe aus; das Amphitheater in Pula, die Euphrasius-Basilika in Poreč, die alte antike Stadt Nesactium, wunderschöne, reich verzierte Kirchen, die kleinste Stadt der Welt - Hum, mittelalterliche Städte auf Hügeln...

Vom westlichsten Teil von Savudrija an der Küste, wo uns der größte istrische Leuchtturm (36 m hoch), der Nationalpark Brijuni und das Kap Kamenjak begrüßen, bis hin zum wunderschönen grünen Landesinneren der Städte und der Dörfer, ergänzt den Naturzauber das romantische Aussehen und lädt dazu ein, entdeckt zu werden. Die Mischung vieler Traditionen und Kulturen während der Jahrhunderte hat zur Entstehung einer spezifischen Kultur, Gastronomie, Sitten und Musik geführt, was diese Region so zauberhaft macht. In den Weinkellern und Restaurants und auf den zahlreichen Events, die sich Nahrungsmitteln widmen, können Sie die traditionelle istrische Küche probieren, die mit hausgemachtem Olivenöl, Erd- und Meeresfrüchten (Spargel, Trüffeln, Wild, Fisch, Krebse, Muscheln, Fusilli, Rohschungen...) zubereitet wird. Ihren Gaumen können Sie zusätzlich mit gutem istrischen Wein erfreuen - Malvasier oder Teran - oder mit einem Glas bekannten istrischen Mistelschnaps ("Biska").  
Destinationen
Attraktionen
Alle Attraktionen auf einen Blick.